RegistrierungUser-MapLexikonMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Gewinnspiele
Devildogsworld » Tierschutz » Vermittlungen » Fundtiere sollen ab sofort bei den Fundbüros abgegeben werden. » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bilder hochladenClaudia Claudia ist weiblich   Zeige Claudia auf Karte
Wolfsflüsterin




Dabei seit: 30 Nov, 1999
Beiträge: 37064
Herkunft: Bomlitz
Vorname: Claudia
Rasse des Hundes: Schnauzer Mix

Level: 72 [?]
Erfahrungspunkte: 289.603.557
Nächster Level: 305.690.101

16.086.544 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
Verwarnungen:
keine

Fundtiere sollen ab sofort bei den Fundbüros abgegeben werden. Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Fundtiere sollen ab sofort bei den Fundbüros abgegeben werden.


Fundtiere sollen ab sofort bei den Fundbüros abgegeben werden. Die Kommunen halten Zwinger und Katzenboxen – in Rotenburg beispielsweise an der Kläranlage – vor, in denen die Tiere zunächst einige Tage untergebracht werden. Später werden sie in die Tierklinik nach Posthausen gebracht, die bereits mit dem BMT zusammenarbeitet. Sie übernimmt die tiermedizinische Erstversorgung, erst danach kommen die Fundtiere nach Brinkum. Die Tiere werden zu den Öffnungszeiten der Rathäuser angenommen.


weiter auf Kreiszeitung

______________

16 Jun, 2017 14:28 06 Claudia ist online Email an Claudia senden Homepage von Claudia Beiträge von Claudia suchen Nehmen Sie Claudia in Ihre Freundesliste auf
Mischlinge
Gast

Verwarnungen:
keine

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Fundtiere sollen ab sofort bei den Fundbüros abgegeben werden. Die Kommunen halten Zwinger und Katzenboxen – in Rotenburg beispielsweise an der Kläranlage – vor, in denen die Tiere zunächst einige Tage untergebracht werden. Später werden sie in die Tierklinik nach Posthausen gebracht, die bereits mit dem BMT zusammenarbeitet. Sie übernimmt die tiermedizinische Erstversorgung, erst danach kommen die Fundtiere nach Brinkum. Die Tiere werden zu den Öffnungszeiten der Rathäuser angenommen.


Na, da bin ich doch mal so richtig gespannt.
Das geht nur so lange gut, bis dann ein richtig bissieger und versauter Hund "gefunden" wird.....oder eine wildlebende Katze.... (g41:)

Ist insg. vll gar nicht sooo schlecht.
Da werden die Gemeinden dann schon lernen, welchen Aufwand so ein TH zunächst mit der Erstversorgung, Quaranäne usw. hat.

16 Jun, 2017 21:20 45
Anna
Gast

Verwarnungen:
keine

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn die Tiere nur zu den Öffnungszeiten der Rathäuser angenommen werden was ist denn dann in der übrigen Zeit ?

17 Jun, 2017 09:35 27
Mischlinge
Gast

Verwarnungen:
keine

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Ganze zielt darauf ab, Kosten einzusparen.
Sollten außerhalb der Öffnungszeiten z.B.ein verletztes Tier aufgefunden werden, dann gehen die "Finder" eben gleich zum TA oder in eine Klinik. Da sie es dann auch sind, die der Klinik den Auftrag zur Behandlung geben, müssen die Finder auch die Kosten tragen.
Auch die ersten Futterkosten (z.B am Wochenende) werden dann von den Findern "zwangs"übernommen, wenn es keine spezielle Notrufnummer gibt

Offiziel heißt es aber sowieso, dass man Tiere im Fundbüro abgegeben sollte. Geht man mit Fundtieren in ein TH, welches kein Vertrag mit der Gemeinde hat, müssen sie diese gar nicht annehmen und können ohne weiteres auf des Vertragstierheim verweisen

17 Jun, 2017 11:45 46
Reni58 Reni58 ist weiblich
Langschläfer




Dabei seit: 11 May, 2015
Beiträge: 3982
Herkunft: Niederrhein
Vorname: Renate
Rasse des Hundes: Colliemix

Level: 49 [?]
Erfahrungspunkte: 8.648.629
Nächster Level: 10.000.000

1.351.371 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg
Verwarnungen:
keine

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

halte ich ja schlicht und einfach für einen Witz der Kosten wegen so zu verfahren. Tiere richten sich nun nicht nach den Öffnungszeiten von Ämtern wenn sie entlaufen oder ausgesetzt wurden.

______________

17 Jun, 2017 15:23 30 Reni58 ist offline Email an Reni58 senden Homepage von Reni58 Beiträge von Reni58 suchen Nehmen Sie Reni58 in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Devildogsworld » Tierschutz » Vermittlungen » Fundtiere sollen ab sofort bei den Fundbüros abgegeben werden. » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 323685 | prof. Blocks: 1054 | Spy-/Malware: 24
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
facebook Google Yahoo
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Besucher real

Besucher Gesamt

FreeCounter by http://www.eurocounter.com
EUROCOUNTER
ForumShow

Forum © by Devildogsworld 2009-2020

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH